Kleine Geschichte des Schoko-Riegels

Milton Hershey

 

Dieser Mann ist ein Held, laut Wikipedia Deutschland kaufte er 1893 bei der Weltausstellung in Chicago eine deutsche Maschine zur maschinellen Schokoladenherstellung und hat ein Jahr später mit der Produktion von Schokoriegeln unter dem Firmennamen "Hershey's Chocolate Company" durchgestartet!

"Thank you very much Mister Milton Snavely Hershey!"

 

Vom zweiten großen Mann der Schokoriegel-Geschichte ist leider kein Bild zu kriegen. Er war jedoch 1905 der erste Mann, der die Idee hatte Erdnüsse in einen Schokoriegel namens Squirrel Brand zu packen und überlegt mal wie viele Schokoriegel heute Spuren von Nüssen enthalten!

"Thank you very much Mister Perley G. Gerrish!"35th U.S. Army Culinary Arts Competition  100307-A-5449R-120

 

Der Krieg ist der Vater aller Dinge und das gilt in gewisser Weise auch für Schokoriegel. Die beiden Weltkriege sorgten für den absoluten Durchbruch des schokoladigen Snacks für zwischendurch. Im Marschgepäck fanden sie schnell ihren festen Platz.
Der älteste, heute noch erhältliche Schokoriegel ist der 1912 auf den Markt gebrachte GooGoo Cluster, der jedoch rund war ohne die heute typische Riegelform.